Partner

Logo Fachhochschule Nordwestschweiz

FHNW / Institut fĂŒr Wirtschaftsinformatik
eXperience ist eine Initiative des Kompetenzschwerpunkts E-Business am Institut fĂŒr Wirtschaftsinformatik. Das E-Business-Team entwickelte das eXperience-Konzept, erarbeitete unter Beizug weiterer Experten die Systematik, moderierte den hochschulĂŒbergreifenden fachlichen Austausch und stellte die Redaktion fĂŒr die Fallstudien nach der eXperience-Systematik. In den Jahren 2000 bis 2009 wurden die Fallstudien jĂ€hrlich an mindestens einem Event prĂ€sentiert, u.a. an sieben eXperience Events in Basel. Publiziert wurden die Fallstudien in zahlreichen BĂŒchern und Artikeln, ausserdem in dieser Fallstudiendatenbank.

 

Logo Ecademy

Ecademy - das nationale Kompetenznetz der Schweizer Fachhochschulen fĂŒr E-Business und eGovernment!
Ecademy koordinierte und bĂŒndelte die AktivitĂ€ten der Schweizer Fachhochschulen im Bereich E-Business und E-Government bis ins Jahr 2014. Ecademy unterstĂŒtzte die Initiative eXperience und ermöglichte der Öffentlichkeit einen kostenlosen Zugang zu den Fallstudien.

 

Logo SECO

seco - Knowledge fĂŒr KMU!
Die Initiative E-Government fĂŒr KMU des Staatssekretariats fĂŒr Wirtschaft (seco) engagiert sich fĂŒr die Wissensvermittlung zu Gunsten von KMU. In diesem Zusammenhang initiierte sie den Aufbau der Online-Fallstudiendatenbank eXperience, die sie in den Jahren 2002 bis 2005 massgeblich finanzierte.

 

Logo Haserstiftung

Hasler Stiftung
Die Hasler Stiftung engagiert sich fĂŒr die Förderung der Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Telekommunikation,, der verteilten Informationssysteme und damit verwandter Themen. Die Hasler Stiftung förderte die Initiative eXperience in mehreren Projekten, z.B. als Eventsponsor fĂŒr den eXperience Event oder bei der Initialisierung von eXperience based training.

 

Logo UniversitÀt Koblenz · Landau

UniversitÀt Koblenz-Landau / Forschungsgruppe Betriebliche Anwendungssysteme
Die Forschungsgruppe Betriebliche Anwendungssysteme (Professur Schubert) beschĂ€ftigt sich schwerpunktmĂ€ĂŸig mit dem Einsatz und der Integration von Unternehmenssoftware (speziell ERP-/CRM-Systeme), Business Process Management (BPM) sowie kollaborativer Technologien (Groupware, Collaborative Work, Enterprise 2.0, Social Software).