Business Process Outsourcing - BPO

Viele Prozesse sind weder wettbewerbskritisch noch stellen sie ein Differenzierungsmerkmal dar. Sie sollen einfach zuverlässig und gesetzeskonform ablaufen. Gerade solche Abläufe eignen sich gut, um sie einem spezialisierten Dienstleister zu übertragen. Erst recht, wenn damit erhöhte regulative oder sicherheitstechnische Anforderungen verbunden sind, die Spezialistenwissen erfordern. In solchen Situationen können ausgelagerte, durch IT unterstützte Prozesse gerade auch für KMU einen Mehrwert bieten. Die Aufteilung der Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung wird vertraglich geregelt (SLA).

 

Weiterführende Unterlagen

 

Fallstudien zur Rubrik "Business Process Outsourcing - BPO"